map altlinks unten
markierung

 
Sprache im Wirtschaftsalltag
Zur Übersicht aller Beiträge<go>
 

eMail im Geschäftsleben

Kleine Sammlung von Hinweisen
     

Wohin mit den
scharfen Bräuten

 

Worum es geht

Selbst ist der Mann, denn das Filtern gegen Spam kann jeder selber. Patentrezepte gibt es allerdings keine.

Diesen Beitrag verdanken wir Michael Charlier, zuerst veröffentlicht im Juli 2002 in der baerentatze; welche der moderne Mensch selber abonniert
 
Von wegen Sommerpause: Die Spammer spammen wie die Schmeißfliegen, und die Antispammer setzen einen Haufen Entrüstungsmail drauf.

Filtern ist Männersache

Was wirklich ärgerlich ist: Einige Provider - die müssen den ganzen Unfug nämlich bezahlen - haben jetzt Filter eingerichtet, die Post verdächtiger Herkunft auf kurzem Wege entsorgen. Das ist riskant, so ein Filter kann ja nicht wissen, daß sie tatsächlich einen Geschäftspartner in Singapur haben. Oder er wirft die gerade für ein paar hundert Abonnenten eintrudelnde baerentatze weg - nicht auszudenken.

Falls Ihr Provider filtert: Geben Sie ihm eins auf die Finger, und dann filtern Sie selbst. Dazu gibt es kein Patentrezept, aber einen guten Rat. Wenn Ihr Mailprogramm das hergibt, lassen Sie es alle Mails gegen Ihr Adressbuch checken. Post von Leuten, die da drin stehen, kommt in den Eingangskorb - alles andere in einen Ordner "Unbekannt". In den Ordner "Unbekannt" schauen Sie bitte spätestens jeden zweiten Tag mal rein. Die sehnlichst erwartete Mail von Brauskopp und Söhne, mit denen sie schon lange ins Geschäft kommen wollten, wird Ihnen förmlich ins Auge springen, versprochen! Die schieben Sie dann in den Eingangskorb und lassen den Absender ins Adressbuch aufnehmen! Und den ganzen Rest mit den vielen $$$, günstigen Krediten und scharfen Bräuten - den entsorgen Sie ungelesen einfach selbst. Dann wissen Sie wenigstens, was Ihnen entgeht.

   zum Seitenanfang

 
  inhalt  angebot  kontakt  wissen  nutzen  person   Zur Baerentatze    Zu Spottolski
  Dipl.-Ing. Oliver Baer, Publizist
Wirkungsvolles Deutsch, Englisch, Globisch
Texte, Bücher, Vorträge

  Fon +49 (0)351  847 23 890 || Impressum: "kontakt"  Diese Seite:
www.oliver-baer.de/deutsch/02/ucb_filter_37.htm